Posts

Corona sei Dank - Wir lernen die Heimat kennen...

Bild
Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie sehe ich von weiter entfernten Wanderungen ab und konzentriere mich tatsächlich mehr auf die gute alte Heimat...
Welche auch nicht so ganz zu verachten ist. Manchmal liegt das Gute und Schöne tatsächlich so nah.
Wandern in Niedersachsen kann auch wunderschön sein....





Ein wirklich schönes Ziel ist die Leisenberger Kirche. Sie befindet sich im Landkreis Northeim und liegt im Wald zwischen Sudershausen, Spanbeck und Gillersheim, im Staatsforst Katlenburg.





Starten kann man diese ca 8km lange Tour am Ruinenweg. Dieser führt von der Landstrasse zwischen Sudershausen und Spanbeck  ab. Hier kommt wandert man auch entlang wenn man auf dem Harz-Solling-Querweg unterwegs ist. Dieser steht übrigens auch noch auf meiner to do-Wanderliste :)
Die Leisenberger Kirche lässt auch nicht allzu lang auf sich warten.

Hinauf zur Wolfswarte

Bild
Eine meiner Lieblingsrouten ist tatsächlich die, die hinauf zur Wolfswarte führt.
Meine Routen sind meist selbst zusammengeschraubte Wege und ich weiß immer nicht was mich am Ende erwartet. Somit ist im Grunde jede Wanderung ein kleines Überraschungsei.

Vor ca 1 Jahr bastelte ich mich mir nun diese Route zusammen und baute dabei 4 Stempel der Harzer Wandernadel mit ein (HWN 133, HWN 134, HWN 135 & HWN 149). Da ich nach wie vor noch fleißig Stempel sammele, liegen auf meinen Wanderungen im Harz immer mal wieder Stempelstellen.


Als Ausgangspunkt eignet sich der Parkplatz bei Altenau "Steile Wand Straße". Von dort aus gelangt man direkt in den Wald und kann am Dammgraben entlang wandern. Nach einer kurzen Strecke am  Dammgrabens erreicht man den Förster-Ludewig-Platz. Dies ist ein kleiner Rastplatz, den man auch erreicht wenn man dem Harzer-Hexenstieg bewandert.





Weiter am Dammgraben entlang führt der Weg ohne nennenswerte Höhenmeter. Das ist ja schon mal was im Harz ;) Aber…

Herzlich Willkommen...

Bild
…. auf unserem Wanderblog "Mit Hund und Harz". Alles ist gerade noch im Aufbau, wird aber nach und nach mit schönen Wanderbeschreibungen und Bildern gefüllt.

Hier wird eine kleine Sammlung von Wanderungen entstehen, die hauptsächlich im Harz stattfinden. Aber auch andere Ecken von Deutschland werden wir erkunden.

Dabei lege ich großen Wert darauf wie hundefreundlich die Gegenden sind und wo man mit dem Vierbeiner im Anschluss noch gemütlich einkehren und/oder sogar übernachten kann.



Wir freuen uns natürlich auch über Anregungen und Vorschläge und freuen uns über einen regen Austausch mit unseren zukünftigen Lesern.

Herzlich Willkommen und viel Spaß mit unseren Wanderungen
                                                       Steffi mit Stimpy